Responsive Retrofitting am Beispiel einer Webanwendung

oder Warum Standard-Frameworks nicht für Web-Anwendungen geeignet sind

Responsive Design ist heute in aller Munde, wenn es um die Entwicklung von Webseiten geht. Mobile Geräte wie Smartphones und Tablets erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, darum soll natürlich jede neue Webseite auf diesen Plattformen auch genauso gut benutzbar sein wie auf dem klassischen PC-Desktop. Entsprechend gibt es eine Vielzahl an Libraries, Tools und Frameworks, die responsive und fluide Techniken unterstützen und versprechen, dass sich damit responsive Webseiten geradezu kinderleicht entwickeln lassen. Doch was geschieht, wenn es sich einmal nicht um eine Webseite handelt, sondern um eine Webanwendung?

Weiterlesen